Kinesiologie Taping

Das Tape wird auf die Haut der betroffenen Körperstelle aufgeklebt und bewrikt in Verbindung mit Bewegung eine Art Dauermassage im Bindegewebe und in der Muskulatur.

Es dient bei Verletzungen oder Entzündungen von Muskeln, Bändern oder Gelenken als Stabilisierung, ohne die Beweglichkeit einzuschränken. Die Hauptaufgabe des Kinesio-Tape soll darin bestehen, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und zu unterstützen.