Herzsport

Menschen mit Herz-Kreislauferkrankungen (z. B. nach Herzinfarkt, Herzoperationen,
Angina pectoris, arterieller Verschlußkrankeit, Herzklappenfehler- oder operationen)
können an diesem Kurs teilnehmen.

Es wird ein leistungsentsprechendes Ausdauertraining sowie Gymnastik, Kraftaus-
dauertraining, Gleichgewichtstraining, Koordinationstrainingsspiele und Entspannungsübungen durchgeführt.

Eine ausgebildete Coronarsporttrainerin sowie ein behandelnder Arzt, der jede
Übungsstunde anwesend ist, leiten den Herzsportkurs.